Schwere Krankheiten vorsorge

Die Schwere Krankheiten Versicherung zahlt bei einer von ca. 50 versicherten schweren Krankheiten einen versicherten Betrag. Hierzu zählen bspw. Schlaganfälle, Herzinfarkte und sämtliche Formen von Krebs. Gerade für Selbstständige ist diese Absicherung gegenüber der Berufsunfähigkeitsversicherung zu bevorzugen, weil die Kosten weiterlaufen, der Selbstständige einfach kürzer treten möchte und ihm mit einem einmaligen Geldbetrag mehr geholfen ist, als mit einer monatlichen Rente, wie bei der Berufsunfähigkeitsversicherung.

 

Aber auch Angestellte, die aufgrund von körperlichen oder psychischen Vorerkrankungen keine Berufsunafähigkeitsversicherung mehr angeboten werden kann, ist die Schwere Krankheiten Versicherung eine passende Alternative. 


Hier wird die Schwere Krankheiten Absicherung von einem Produktpartner kurz vorgestellt


Fordern Sie ein Angebot und weitere Informationen an oder lassen Sie uns einen Termin vereinbaren

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.