Zahnzusatzversicherung


Die Zahnzusatzversicherung schützt Sie vor hohen Kosten beim Zahnarzt. Leistungsstarke Zahnzusatz-Tarife zahlen 90%, 80% des Rechnungsbetrages, sodass Sie nur einen kleinen Eigenanteil zahlen müssen.

 

Egal, ob professionelle Zahnreinigung, Wurzelbehandlungen, Kronen oder Implantate. Die Zahnzusatzversicherung sorgt dafür, dass sich Ihr Eigenanteil auf ein Minimum reduziert.


Für wen macht eine Zahnzusatzversicherung Sinn?

Vom Arbeiter bis in die Führungsebene sehen wir Menschen denen im Sichtbereich Zähne fehlen. Sie fangen an ihr Lächeln zu reduzieren und schämen sich, aufgrund Ihrer Zahnlücke. Der Grund dafür ist einfach gefunden: sie können schlichtweg keine 2.000 Euro für ein Implantat aufbringen.

 

Man sieht immer wieder Leute, die einen oder mehrerer schiefe Zähne haben, die sich gegen die gerade Zähne drücken. Die Folge wird langfristig sein, dass so ein schiefer Zahn ersetzt werden muss oder die angrenzenden Zähne verfaulen ebenfalls.

 

Aber auch wenn Sie noch gesunde Zähne haben, zahlt die Zahnzusatzversicherung Kosten für professionelle Zahnreinigung. Auf den Zeitpunkt einer Wurzelbehandlung haben Sie ebenfalls keinen Einfluss. In umfangreichen Fällen bleiben Sie komplett auf den Kosten sitzen, weil die gesetzliche Krankenversicherung nicht zahlt. Auch hochwertige Kronen und Kunststofffüllungen werden nur geringfügig von der GKV bezuschusst.

 

Zusammengefasst zahlen Sie einen monatlichen Beitrag, um finanziell keine Angst vor dem Zahnarzt haben zu müssen.

 

Der Zahnarzt Dr. Adeniyi Buraimoh aus Grevenbroich hat weitere Empfehlungen zum Thema Zahnzusatzversicherung:

https://www.zahnarzt-grevenbroich.de/zahnzusatzversicherung


Können auch fehlende Zähne noch versichert werden?

Ja!!

Eine Hand voll Versicherer haben sehr empfehlenswerte Tarife, die bei fehlenden Zähnen einen Beitragszuschlag von 3 bis 8 Euro pro fehlenden Zahn erheben erheben und die fehlenden Zähne komplett mitversichern. Nehmen Sie am bve


Fordern Sie Ihr persönliches Angebot zur Zahnzusatzversicherung an

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Was kostet eine empfehlenswerte Zahnzusatzversicherung?